Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Ilsfeld/Schozach

Die evangelische Kirchengemeinde Ilsfeld und Schozach besteht aus dem Hauptort Ilsfeld und dem Teilort Schozach.
In unserer Kirchengemeinde haben wir zwei Kirchengebäude: Die

Bartholomäuskirche in Ilsfeld und die Leonhardskirche in Schozach.
 
Die offene Tür des Nordeingangs der Bartholomäuskirche soll Ihnen symbolisieren, dass Sie sehr herzlich in unserer Kirchengemeinde willkommen sind - als Teilnehmer/in oder Besucher/in bei verschiedensten Veranstaltungen, Gruppen, Kreisen, Chören oder Gottesdiensten und ebenso als Mitarbeiter/in.
Kommen Sie einfach - und treten Sie ein in den Raum der Kirchengemeinde.

 

 

Übrigens:

Freitags, samstags, sonn- und feiertags ist die Bartholomäuskirche offen – ab ca. 9.00 Uhr bzw. ab dem Gottesdienst bis zum Einbruch der Dunkelheit bzw. bis ca. 18 Uhr – für interessierte Besucher um die Kirche zu besichtigen oder den Raum zur Stille und zum Gebet zu nutzen. – Offen ist der Nordeingang.

 

Der Lichterständer wurde am 4.April 2004 im Gottesdienst eingeweiht. Ein Foto finden Sie auf der Seite 'Gottesdienste und Feiern'.




Distriktsbibelabende
im Süddistrikt
des Kirchenbezirks

im Monat Februar 2019

in den fünf Kirchengemeinden

Flein, Horkheim, Ilsfeld, Talheim und Untergruppenbach

 

Gottesdienste
in der Leonhardskirche
in Schozach

Die Termine der Gottesdienste
im Jahr 2019 finden Sie auf diesem Flyer.

Der Gottesdienst beginnt in der Regel um 9 Uhr.




 

 

Die letzte Freizeit ...

... für Gemeindemitglieder und Gäste

im Kloster Triefenstein am Main  fand

von 18. - 20. Januar 2019 statt.

Ein Wochenende im Kloster.

 

Informationen zum Thema "Gemeindefreizeit" und den Freizeitprospekt finden Sie hier.

 

Zur Arbeit des Kirchengemeinderats unserer Kirchengemeinde und zu seinen Mitgliedern finden Sie weitere Infos hier
 

 

Interessieren Sich sich für Fragen des Glaubens?
Dann schauen Sie doch mal auf der Homepage der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf der Unterseite Glauben - den Link dorthin finden sie hier: Glauben
oder
Sie besuchen die Internetseite "Gott kennen" - erstellt von "Campus für Christus": Gott kennen

 

Das Buch zur Ilsfelder Kirchengeschichte erhalten Sie für nur 10 Euro zum Beispiel im Evangelischen Pfarramt, Charlottenstraße 11, Ilsfeld.


Reformationsspiel 'Das Feuer weitertragen' am 17.11.2002 in der Bartholomäuskirche.
Rückblicke zum Theaterstück unter: Johann Gailing - Ein Reformationsspiel

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.02.19 | Glauben wecken, Gemeinschaft pflegen

    Das Engagement der langjährigen Leiters des schwäbischen Altpietismus galt der Evangelisation, um Glauben zu wecken, der Gemeinschaftspflege, um die Kirche zu beleben, und in beiden Bereichen dem Einsatz von Laien. Am 22. Februar vor 100 Jahren ist Christian Dietrich gestorben.

    mehr

  • 23.02.19 | Ulm und Hamburg wollen Posaunentag

    Wer wird Gastgeber für die 25.000 Dauerteilnehmer beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2024: Ulm oder Hamburg? Am Donnerstag haben die Württemberger ihre Bewerbung für die Großveranstaltung vorgestellt.

    mehr

  • 23.02.19 | „Unendlich erleben“

    Unter dem Motto „Unendlich erleben“ findet von 10. Mai bis 20. Oktober 2019 die Remstal Gartenschau statt. Auch die Kirchen sind mit einem Programm beteiligt.

    mehr