Wesentliche Schritte im Umweltaudit

Unser Weg zum Zertifikat Grüner Gockel

  • Jan. 03: Beschluss zur Teilnahme durch den Kirchengemeinderat
  • Juni. 03: Auftaktveranstaltung im Rahmen des Erntebittgottesdienstes
  • Feb. 04: Beschluss der ökologischen Leitlinien durch den Kirchengemeinderat
  • Juli 04: Der Kirchengemeinderat beschließt das Umweltprogramm für die Jahre 2004 bis 2006
  • Sept. 04: Freigabe des Umweltmanagementhandbuchs durch den Kirchengemeinderat
  • Nov. 04: Zertifizierung nach dem Grünen Gockel und Validierung der Umwelterklärung nach EMAS II durch Gerling Cert Umweltgutachter GmbH
  • Dez. 04: Überreichung der EMAS-Urkunde durch die IHK Heilbronn
  • Jan. 05: Veröffentlichung und Verteilung der Umwelterklärung an die Mitglieder der Kirchengemeinde
  • Jan. 05: Festgottesdienst mit Überreichung des Zertifikats Grüner Gockel

 

...und es ging weiter

  • Jan. 05: Energiegutachten durch ein Energiebüro für Kindergarten Dorastift
  • März 05: Bericht zum Projekt Grüner Gockel in der Bezirkssynode
  • April 05: Feuerlöschübung für Mitarbeiter/innen durch die Freiwillige Feuerwehr Ilsfeld
  • Juni 05: Energiegutachten durch ein Energiebüro für das Gemeindehaus
  • Nov. 05: Reinigung der Lampen in der Bartholomäuskirche und Erneuerung defekter Leuchtmittel
  • Nov. 05: Internes Audit durch Kirchlichen Umweltauditor
  • Dez. 05: Betriebsprüfung 2005 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat
  • Feb. 06: Audit im Kindergarten Dorastift nach Umbau, Renovierung und Wiederinbetriebnahme
  • März 06: Information und Schulung der Erzieherinnen im KiGa Dorastift zum Thema Gefahrstoffe
  • Juli 06: Internes Audit zum den Themen: Organisation, Umweltprogramm sowie Datenerfassung und Auswertung
    Kurzbericht in der Steuerungsgruppe für Umweltaudit in Kirchengemeinden
  • Okt. 06: Umweltbetriebsprüfung 2006 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat
  • Nov. 06: Beratung zu den Heizungssystemen durch den Energieberater der Landeskirche
  • Dez. 06: Infostand zum Grünen Gockel beim Gemeindefest am 10.12.06 anlässlich 100 Jahre Wiedereinweihung der Bartholomäuskirche
  • Feb. 07: Internes Audit im Rahmen einer Weiterbildungsveranstaltung zum Thema Umweltbetriebsprüfung
  • April 07: Audit zum Thema Abfall
  • Mai 07: Audit zur Datenerfassung
  • Juli 07: Umweltbetriebsprüfung 2007 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat. Entwurf Umwelterklärung 2007
  • Okt./Nov. 07: Revalidierung nach EMAS und dem Grünen Gockel mit Gültigkeiterklärung der Umwelterklärung 2007 durch DEOLITTE Umweltgutachter GmbH
  • Okt. 07: Information und Schulung der Raumverantwortlichen über ihre Aufgaben mit Schwerpunkt Abfalltrennung und -vermeidung
  • Nov. 07: EMAS-Urkunde mit Gültigkeit bis November 2010 durch IHK Heilbronn überreicht
  • Jan. 08: Veröffentlichung Umwelterklärung 2007
  • Mai 08: Audit zum Beschaffungssystem der Kirchengemeinde
  • Juli 08: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2007 im Gemeindebrief
    Information und Schulung der Mesnerinnen/Hausmeisterinnen zum Thema Gefahrstoffe
    Audit zur Datenerfassung
  • Okt. 08: Umweltbetriebsprüfung 2008 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat.
    Information und Schulung der Raumverantwortlichen
  • März 09: Audit zum Thema Öffentlichkeitsarbeit
  • Juni 09: Audit zur Datenerfassung
    Internes Audit mit kirchlichem Umweltauditor
  • Juli 09: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2008 im Gemeindebrief
  • Sept. 09: Infostand bei Veranstaltung "Zukunftsfähige Region Heilbronn" in der VHS Heilbronn.
  • Okt. 09: Umweltbetriebsprüfung 2009 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat.
    Information und Schulung der Raumverantwortlichen
    Vortrag "Grüner Gockel in der Praxis: Erfahrungsbericht der Kirchengemeinde Ilsfeld" im Rahmen einer EMAS-Veranstaltung in der Akademie für Natur- und Umweltschutz
  • März 10: Audit zur Datenerfassung
    Internes Audit mit kirchlichem Umweltauditor
  • April 10: Audit zum Abfallsystem
    Pflanzung Elsbeere im Pfarrgarten im Anschluss an Familiengottesdienst am Ostermontag
  • Juni 10: Rechtsaudit
    Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2009 im Gemeindebrief
  • Juli 10: Info im Rahmen des Gemeindeforums anlässlich der Visitation 2010.
    Umweltbetriebsprüfung 2010 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat. Entwurf Umwelterklärung 2010
  • Okt. 10: Information und Schulung der Raumverantwortlichen
  • Nov. 10: Revalidierung nach EMAS und dem Grünen Gockel mit Gültigkeitserklärung der Umwelterklärung 2010 durch DEOLITTE Umweltgutachter GmbH.
    EMAS-Urkunde mit Gültigkeit bis Nov. 2014 durch IHK HN
    Veröffentlichung Umwelterklärung 2010
  • März 11: Vortrag im Rentnerclub zum Thema Nachhaltigkeit.
    Übergabe "Grüner Gockel"-Urkunde im Rahmen des AGo mit dem Thema: "Nach uns... die Sintflut."
  • April 11: Audit zum Abfallsystem.
    Audit zur Datenerfassung.
    Interview mit Südwind-Institut zum Thema Beschaffungspraxis
  • Mai 11: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2010 im Gemeindebrief.
  • Sept. 11: Information und Schulung der Raumverantwortlichen
  • Okt. 11: Umweltbetriebsprüfung 2011 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat
    Aktualisiertung und Veröffentlichung Umwelterklärung 2011
  • April 12: Audit zur Datenerfassung
    Audit zum Papierverbrauch und zum Abfallsystem
  • Mai 12: Internes Audit mit kirchlichem Umweltauditor
  • Juli 12: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2011 im Gemeindebrief
  • Okt. 12: Umweltbetriebsprüfung 2012 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat
    Aktualisierung, Überprüfung durch Umweltauditor und Veröffentlichung der Umwelterklärung
  • Nov. 12: Information und Schulung der Raumverantwortlichen
  • April 13: Audit zur Datenerfassung
  • Mai 13: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2012 im Gemeindebrief
  • Juni 13: Umweltbetriebsprüfung 2013 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat.
    Aktualisierung und Veröffentlichung der Umwelterklärung 2013.
  • Juli 13: Beschluss des Kirchengemeinderats zum Anschluss des Johann-Geyling-Hauses und des Dorastifts an das Nahwärmesystem der Gemeinde Ilsfeld
  • Nov 13: Information und Schulung der Raumverantwortlichen
  • Dez 13: Anschluss KiGa Dorastift an Nahwärmenetz (12.12.13)
  • März 14: Audit zur Datenerfassung
    Audit zum Papierverbrauch und zum Abfallsystem
    Verabschiedung der Gründungsmitglieder Beate Grünberg-Beck und Willi Pschunder durch Frau Köger-Stäbler
  • April 14: Umweltbetriebsprüfung 2014 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat.
    Bestätigung des neuen Umweltbeauftragten Veit Heller ab 11.04.14
  • Juni 14: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2013 im Gemeindebrief
  • Juli 14: Erstellung der Umwelterklärung 2014-2018 und Genehmigung durch den Kirchengemeinderat.
    Internes Audit (Umweltbetriebsprüfung) durch kirchlichen Umweltauditor
  • Sept 14: Feuerlösch- und Evakuierungsübung im KiGa - Dorastift
  • Okt 14: Erfolgreiches Revalidierungsaudit nach EMAS durch KPMG Cert GmbH
  • Dez 14: Veröffentlichung im Gemeindebrief der Aktionen zum Revalidierungsaudit
  • Feb 15: Überreichung der Urkunden EMAS und 'Grüner Gockel' durch Diakonin und Bildungsreferentin der Ev. Landeskirche, Frau Helga Baur im Gottesdienst
  • März 15: Teilnahme am Wettbewerb "Nachhaltig handeln, Schöpfung bewahren"
    mit Projekt - Kirchplatzneugestaltung
  • Apr 15 / Juli 15: Auditierung des Umweltmanagementsystems in Untereisesheim aufgrund einer Einladung des dortigen Umweltteams und im Gegenzug wurde das Ilsfelder Umweltmanagementsystem von Mitgliedern des Untereisesheimer Umweltteams auditiert.
  • Juni 15: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2014 im Gemeindebrief
  • Aug 15: Umweltbetriebsprüfung 2015 und Systembewertung durch den Kirchengemeinderat. Aktualisierung und Veröffentlichung der Umwelterklärung 2015
  • Nov 15: Austausch der Feuerlöscher Pulver-Version in Schaumlöscher
  • Jan 16: Start Umbau des Kirchplatzes mit Neubepflanzung
  • Jun 16: Veröffentlichung der Energieverbrauchsdaten für 2015 im Gemeindebrief
  • Juni 16 / Juli 16: Auditierung des Umweltmanagementsystems in Untereisesheim und im Gegenzug Auditierung des Ilsfelder Umweltmanagementsystem von Mitgliedern des Untereisesheimer Umweltteams.
  • Juli 16: Erstellung der Umwelterklärung 2014-2018 und Genehmigung durch KGR
  • Nov 16: Erfolgreiches vor Ort Audit der Aktualisierung - Umwelterklärung durch KPMG Cert GmbH


...und es geht weiter

Wollen Sie mitarbeiten?

 

Dann sprechen Sie bitte das Pfarrerehepaar Stäbler, den Umweltbeauftragten, eines unserer Umweltteammitglieder an oder kommen Sie einfach bei einer unserer nächsten Sitzungen im Gemeindehaus (Johann-Geyling-Haus) vorbei.

 

Die Termine der Sitzungen des Umweltteams finden Sie in den Ilsfelder Nachrichten und auf unserer Internetseite.