Konfi 3 - der erste Abschnitt der Konfirmandenzeit


Von Oktober 2005 bis Februar 2006 fand der erste Kurs des Projektes Konfi 3 in der Kirchengemeinde Ilsfeld/Schozach statt.
Abschluss war am 12. Februar 2006 mit einem "Gottesdienst für Jung und Alt" mit Abendmahl.

Konfi 3 und was sich dahinter verbirgt


Im Sommer 2004 hat sich der Kirchengemeinderat im Rahmen eines Studientages und in mehreren Sitzungen damit beschäftigt, ob in unserer Kirchengemeinde die Einteilung der Vorbereitungszeit auf die Konfirmation geändert werden soll. Zur Diskussion stand das Modell des "geteilten Konfirmandenunterrichts" – "KU 3+8". Nach eingehender Beratung hatte der Kirchengemeinderat dann im Juli 2004 beschlossen, das Modell "Konfirmandenunterricht 3 + 8" einzuführen und im Herbst 2005 mit dem "Konfi 3" zu beginnen. So fand also von Oktober 2005 bis Februar 2006 der erste "Konfi-3-Kurs" statt. – Kinder und Jugendliche werden sich damit künftig in zwei Schritten auf die Konfirmation vorbereiten. Dabei wird der Konfirmandenunterricht aufgeteilt auf eine Zeit von 3 bis 4 Monaten im 3. Schuljahr (mit Schwerpunkt in den Monaten Oktober, November und Januar) und auf ca. 8 Monate am Ende des 7. Schuljahres und dem Schwerpunkt im 8. Schuljahr (September bis März/April).


Warum diese Veränderung?

  • Die Kinder im Grundschulalter finden einen anderen Zugang zum Thema Gott, Glaube und Kirchengemeinde als Jugendliche mit 14 Jahren. Diese Chance möchten wir als Kirchengemeinde nutzen. Die Kinder sollen nicht nur religiöse Bildung durch den Religionsunterricht an der Schule erhalten, sondern durch den "Konfi 3" möchten wir ihnen einen – weiteren – Bezug zu ihrer Kirchengemeinde ermöglichen. "Konfi 3" kann damit für evangelische Kinder eine wichtige Station zwischen Taufe und Konfirmation sein (Kinder, die nicht getauft sind, können natürlich genauso am "Konfi 3" teilnehmen).
  • Weiter zeigt die Erfahrung aus der Kindergottesdienstarbeit, dass Kinder zur Feier des Abendmahls einen anderen und oft viel unkomplizierteren Zugang finden als Jugendliche – auch diese Möglichkeit bietet ihnen "Konfi 3".
  • "Konfi 3" – Konfi im 3. Schuljahr – , weil die Kinder hier schon so ‚groß’ sind, dass sie alleine in die Kleingruppe gehen können und Lesen und Schreiben sind schon recht weit entwickelt; die 4. Klasse hingegen ist bei vielen von der Frage bestimmt, wie es schulisch in der 5. Klasse weitergehen wird.
  • Zwischen dem Beginn von "Konfi 3" und der Konfirmation wollen wir als Kirchengemeinde immer wieder Projekte, Feste, Gottesdienste, Aktionen u.a. für Kinder und Jugendliche anbieten und damit Bezugspunkte zwischen den Kindern und Jugendlichen einerseits und der Kirchengemeinde andererseits ermöglichen.

Wir freuen uns sehr über alle Kinder, die am "Konfi 3" teilnehmen. Mit einer Teilnahme ist andererseits keine Verpflichtung verbunden, ebenfalls den Konfirmandenunterricht im 8. Schuljahr zu besuchen und sich konfirmieren zu lassen.

 

Arbeit in Kleingruppen: Eine weitere Veränderung betrifft die Gestaltung der Konfirmandenarbeit. Der Unterricht sowohl für die 9-/10-jährigen als auch künftig für die 13-/14-jährigen wird mehr in Kleingruppen stattfinden.

 

Im "Konfi 3" treffen sich jeweils 5 bis 6 Kinder für 60-75 Minuten zusammen mit ein oder zwei Erwachsenen und bearbeiten das Thema. Die Kleingruppen treffen sich entweder zu Hause bei einer/einem Mitarbeiter/in oder im Gemeindehaus. Die Erwachsenen (Gruppenbegleiter/innen) kommen während dieser Zeit zu regelmäßigen Besprechungen mit mir zusammen, bei denen wir miteinander die "Konfi 3"-Treffen vorbereiten (pro Thema mit einem Großtreffen und 3 Kleingruppentreffen sind zwei Vorbereitungstreffen geplant). Alle Eltern - Mütter und Väter, die es sich zeitlich einrichten können – sind sehr herzlich zur Mitarbeit und zur Betreuung einer Kleingruppe eingeladen. Dem Einladungsschreiben zum Elternabend liegt dazu ein Rückmeldebogen bei.

 

Die Treffen der Gruppen werden in Schozach und Ilsfeld stattfinden. Tag und Uhrzeit wird am Elternabend besprochen; vergleichen Sie dazu auch den beiliegenden Rückmeldebogen.

 

 

Zum Inhalt

Im "Konfi 3" werden drei Themen behandelt: 'Taufe', 'Jesus und Entdeckungen im Kirchenjahr' und 'Abendmahl'. Durch Spiele, kreative Elemente, Symbole und Geschichten wird den Kindern ein Zugang zu diesen Themen eröffnet.

 

 

Zum Ablauf

Jede Themeneinheit beginnt mit einem Treffen aller 'Konfi-3-Kinder' im Gemeindehaus in Ilsfeld. Abgeschlossen wird die jeweilige Themeneinheit mit einem Gottesdienst für Jung & Alt, den die Kinder mitgestalten (in Schozach und Ilsfeld).

 

 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

 

Evang. Pfarramt Ilsfeld

Pfarrerehepaar Stäbler
Charlottenstraße 11

74360 Ilsfeld
Tel. (07062) 61355


E-Mail: pfarramt.ilsfelddontospamme@gowaway.elkw.de