Ideenwerkstatt Gottesdienst

Bei der 'Ideenwerkstatt Gottesdienst' ging es um folgende Fragen:

  • Wie kann der traditionelle Gottesdienst für die Zukunft „fit“ gemacht werden?
  • Wie soll und kann die Vielfalt der Gottesdienste weitergeführt werden?
  • Soll es in Zukunft mehr besondere Gottesdienste anstatt traditioneller Gottesdienste geben?
  • Wenn es mehr Zielgruppen-Gottesdienste gibt, bleibt dann nicht die Einheit und Zusammengehörigkeit auf der Strecke?
  • Wie müsste ein Gottesdienst sein, zu dem ich gern einlade?

Das erste Treffen der ‚Ideenwerkstatt Gottesdienst‘ fand am Donnerstagabend, dem 18. Juni  statt.
25 interessierte Frauen und Männer, jüngere und ältere haben daran teilgenommen.

Zu Beginn dieses ersten Treffens tauschten sich die Teilnehmer/innen über ihre Erfahrungen zum Thema Gottesdienst aus.
Weiter sammelten wir ‚Wünsche an den Gottesdienst‘ und ordneten diese den sechs Stichworten
‚Begrüßung/Verabschiedung‘, ‚Gebet/Liturgie‘, ‚Gottesdienstraum‘, ‚Musik‘, ‚Predigt‘ und ‚Sonstige Elemente‘ zu.
Eine Auflistung der Ergebnisse finden Sie hier auf der Internetseite als Download, und zwar
als WORD-Datei oder
als PDF-Dokument.
Die Zusammenstellung können Sie auch im Pfarramt erhalten.

Beim zweiten Treffen der ‚Ideenwerkstatt Gottesdienst‘ am 9. Juli 2015 diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Stichwort vom ersten Treffen zum Thema 'Predigt', 'Gottesdienstraum' und 'Begrüßung/Verabschiedung'.
Das Protokoll mit einer Auflistung der einzelnen Gesprächspunkte finden Sie hier als Download, und zwar wieder
als WORD-Datei oder
als PDF-Dokument.
Auch diese Zusammenstellung können Sie im Pfarrbüro bekommen.

Beim dritten Treffen
- am Dienstag, den 13. Oktober 2015 um 19.30 Uhr im Johann-Geyling-Haus in Ilsfeld -
reflektierten wir die bisher genannten Wünsche zu den Stichworten 'Musik', 'Gebet/Liturgie' und 'Sonstige Elemente', arbeiteten daran weiter und überlegten, wie das eine oder andere umgesetzt werden könnte.
Dabei unterstützte uns wieder Jugendpfarrer Hansjörg Kopp aus Esslingen als Moderator.

 

Am Dienstag, den 24. November 2015 fand das vierte Treffen
statt.
Thema an diesem Abend war 'Musik'.